Wake Masters 2015: Tolle Show auf der Binnenalster

By  |  0 Comments

Am vergangenen Freitag und Samstag gab es auf der Binnenalster trotz mäßigen Wetters jede Menge Action zu sehen. Bei dem vierten Tourstopp der Wake-Masters 2015 fuhren die Fahrer um insgesamt 4200 € Preisgeld und dementsprechend motiviert zeigten sie sich auch vor den zahlreichen Besuchern.

Bei den Männern setzte sich am Ende der Junioren-Weltmeister von 2012 durch: Miles Töller gewann vor Leroy Ney und Sean Boomers. Im Ladies-Wettkampf gewann die erst 13-jährige deutsche Meisterin Eleni Grüneberg vor den Lokalmatadorinnen Mona Stenzel und Tine Frömling.

© Wake-Masters

© Wake-Masters

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.