Wake Masters 2015: Finale bei 20 Grad Wassertemperatur

By  |  0 Comments

Im Rahmen der BOOT & FUN in Berlin stieg an diesem Wochenende das große Finale der Wake-Masters 2015. Der fünfte und letzte Tourstopp bot den knapp 40.000 Messebesuchern erneut Wettkämpfe auf Toplevel – kein Wunder bei den angenehmen 20 Grad Wassertemperatur in der Messehalle.

In den spannenden Finalläufen konnten sich die Locals aus Berlin am Ende nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. So musste sich Janick Otto dem Rossauer Ariano Blanik geschlagen geben, belegte aber vor Philip Thiele den dritten Platz. Auch bei den Damen landete eine Berlinerin auf dem zweiten Platz: Die erst 14 Jahre alte Marie Eleni unterlag im Finale knapp Joelina Gerards.

© Wake Masters

© Wake Masters

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.